Neubau Stadtteilbürgerhaus und Sanierung der Kaltenmühle

Auftraggeber

GRWS Wohnungsbau- und Sanierungsgesellschaft der Stadt Rosenheim mbH

Beschreibung

Das Bauvorhaben besteht aus dem zweigeschossigen, teilunterkellerten Neubau mit einem Außengeräteraum als Nebengebäude und der Sanierung der denkmalgeschützten Kaltenmühle. Im Bürgerhaus befinden sich im Erdgeschoss die Räume für die Stadtteilarbeiten. Im Obergeschoss befinden sich die Übungsräume der Musikkapellen. In der Kaltenmühle wird die offene Jugendarbeit untergebracht. Die Freiflächen stehen der gemeinschaftlichen Nutzung zur Verfügung. Das Grundstück hat eine Gesamtgröße von 2.350 m². Die Grundfläche des zweigeschossigen Bürgerhauses beträgt ca. 500 m², Bruttorauminhalt ca. 5.200 m³. Die Mühle hat eine Gesamtfläche von ca. 115 m², Bruttorauminhalt 860 m³.

Ort

Rosenheim / Happing

Kosten

ca. 1,9 Mio. €

Projektdauer

Bürgerhaus: September 2014 - Juli 2015 Mühle: Januar 2015 - Oktober 2015

Leistungen

LPH 8 Objektüberwachung

Architekt

SPP Sturm Peter + Peter Architekten + Ingenieure GbR

Kategorie
Baumanagement
About

Cookie Preference

Please select an option. You can find more information about the consequences of your choice at Help.

Select an option to continue

Your selection was saved!

Help

Help

To continue, you must make a cookie selection. Below is an explanation of the different options and their meaning.

  • Accept all cookies:
    All cookies such as tracking and analytics cookies.
  • Accept first-party cookies only:
    Only cookies from this website.
  • Reject all cookies:
    No cookies except for those necessary for technical reasons are set.

You can change your cookie setting here anytime: Datenschutzerklärung. Impressum

Back