Projektsteuerung & Projektmanagement

Mithilfe unserer Erfahrung und Kompetenz bewahren wir Sie vor unliebsamen Überraschungen und unterstützen Sie bei der Erreichung der gesteckten Ziele.

Eine für Ihre Maßnahme maßgeschneiderte Projektorganisation sowie unsere bewährte Termin- und Kostensteuerung, bei gleichzeitiger Qualitätsüberwachung, führen zum gewünschten Ergebnis.

Dazu benötigen wir nur definierte Projektziele und Ihr Vertrauen in unsere Kompetenz und Zuverlässigkeit.

Im Geschäftsfeld Projektmanagement übernehmen wir für Sie für die Dauer Ihres Projekts als professionelle „Bauabteilung auf Zeit“ delegierbare Bauherrenaufgaben in den Leistungsbereichen:

Projektsteuerung

Übernahme von Bauherrnaufgaben in

  • organisatorischer,
  • technischer,
  • wirtschaftlicher und
  • rechtlicher Hinsicht.

Unterstützung der Auftraggeber bei der professionellen Abwicklung komplexer Bauprojekte.

Die Projektsteuerung als Kernstück eines professionellen Managements im Bauwesen ermöglicht es, Ihre Prozesse in der Projektarbeit so zu führen, dass Ihre Projektziele erreicht werden können.

Zeit, Kosten und Qualität stehen dabei stets im Fokus unserer Bestrebungen.

Unsere Leistungen gliedern sich gemäß der Schriftenreihe des AHO in fünf Handlungsbereiche und fünf Projektstufen.

Handlungsbereiche der Projektsteuerung
  1. Organisation, Information, Koordination und Dokumentation
  2. Qualitäten und Quantitäten
  3. Kosten und Finanzierung
  4. Termine, Kapazitäten und Logistik
  5. Verträge und Versicherungen
Projektstufen in der Projektsteuerung
  1. Projektvorbereitung
  2. Planung
  3. Ausführungsvorbereitung
  4. Ausführung
  5. Projektabschluss

Vergabeverfahren

Beratung und Durchführung von Vergabeverfahren für:

  • Bauleistungen nach VOB/A EU (international) und VOB/A (national)
  • Lieferleistungen nach VgV (international) und VOL/A (national)
  • Dienstleistungen nach VgV
Seit April 2016 regelt die VgV die Vergabe öffentlicher Aufträge. Die Verordnung regelt Verfahrensvorschriften bei der öffentlichen Auftragsvergabe und die Nachprüfverfahren. Mit der VgV wurden wichtige EU-Richtlinien umgesetzt.

Die Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen (VOL) regelt als Teil des deutschen Vergaberechtes die Ausschreibung und die Vergabe von Aufträgen der öffentlichen Hand. Leistungen im Sinne der VOL sind alle Lieferungen und (Dienst-)Leistungen, ausgenommen Bauleistungen, die in der VOB behandelt werden sowie einige freiberufliche Tätigkeiten.

HSP berät dabei fundiert von der Konzeption der Zuschlagskriterien bis zur Verfahrensdurchführung und Dokumentation.

Dabei werden alle Besonderheiten des EU-Vergaberechts berücksichtigt.

Weitere Leistungen
  • Projektleitung
  • Unabhängiges Projektcontrolling
  • Wirtschaftlichkeitsberechnungen als Grundlage für Investitionsentscheidungen
  • Beratungsleistungen für Vergabeverfahren
  • Machbarkeitsstudien
  • Vertragsmanagement
  • Nachtragsmanagement
  • Baudokumentation
  • Verwendungsnachweise